Frühlingswanderung auf den Rödelstein

Bei so sonnigem Wetter wollten wir unbedingt mal wieder raus. Als Wandertipp fanden wir den Rödelstein bei Ohlstadt, der neben seinen viel besuchten Nachbarn Herzogstand und Heimgarten eher unscheinbar sein soll. Eine wunderschöne, abwechslungsreiche Wanderung führt auf den Gipfel – zum Schluss muss man fast die Hände benutzen – aber nur fast.

 

Die Aussicht vom Gipfel auf das Voralpenland und den Herzogstand/Heimgarten ist begeisternd – die richtige Wahl also. Wir haben 2,5 Stunden hinauf gebraucht – genug für die erste Wanderung.

Der Rückweg geht netterweise einen anderen Weg und auf dem geht es nur bergab. Im Anschluss genießen wir noch einen Tee und Mandarinenschmadkuchen im Klosterbräu Schleehof – ein schöner Ausklang.